Posts mit dem Label Aufnahme Mariens in den Himmel werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Aufnahme Mariens in den Himmel werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 15. August 2015

Mariä Himmelfahrt

Symbolbild
Ein großes Zei­chen er­schi­en am Him­mel: ei­ne Frau, mit der Son­ne um­klei­det, zu ih­ren Füßen der Mond, auf ih­rem Haupte ein Kranz von zwölf Ster­nen.

Freitag, 15. August 2014

Mariæ Himmelfahrt – Warteschlange vor der Kirche

Die Kir­chen­ge­mein­de Ma­riæ Him­mel­fahrt in Dürren­spie­pen im Hoch­sau­er­land­kreis fei­er­te heu­te um 10 Uhr ihr Fest­hoch­amt.
Vor al­len Eingängen der klei­nen Kir­che war­te­ten Gläubi­ge be­reits seit den frühen Mor­gen­stun­den, um einen der vor­de­ren Plätze zu er­gat­tern. Als die Mes­se ih­re To­re öff­ne­te, ström­ten die Gläubi­gen in die Bän­ke.
So stan­den Opa Cle­mens (78) mit Toch­ter Mar­ga­re­te (54) und En­kel­kind Oli­ver (26) be­reits seit sie­ben Uhr vor der Kir­chentür am Nordein­gang in der ers­ten Rei­he. „Wir wol­len möglichst schnell be­ten. Des­halb neh­men wir ger­ne ei­ne War­te­zeit vor dem Ein­lass in Kauf“, sag­te Mar­ga­re­te, die mit ih­rer Fa­mi­lie aus Süd­bay­ern zur Mes­se an­ge­reist ist.
Be­reits we­ni­ge Mi­nu­ten nach Ein­lass bil­de­ten sich lan­ge Schlan­gen vor dem Ta­ber­na­kel und der pracht­voll ge­schmück­ten Ma­ri­en­sta­tue.
Schon nach 15 Mi­nu­ten stan­den so vie­le Gläubi­ge in den Gängen und Bank­rei­hen, dass die War­te­zeit für einen kur­z­en Blick auf den Fes­t­al­tar im Sei­ten­schiff auf 90 Mi­nu­ten an­ge­stieg.

Mo­ment! Ich glau­be, ich ha­be da nun ir­gend­was ein we­nig durch­ein­an­der ge­wor­fen. Ganz so war das gar nicht.
Aber wäre es nicht schön, wenn es mal so oder so ähn­lich wäre?

Video: Pius XII - Dogmaverkündung

Donnerstag, 15. August 2013

Maria Himmelfahrt

  1. Maria, Mutter Jesu Christ * Alleluja! * zum Himmel aufgenommen ist. * Alleluja!
  2. Die Gottes Geist beschattet hat, * Alleluja! * blieb unversehrt durch seine Gnad'. * Alleluja!
  3. Ihr keuscher Leib, der Gott gebar, * Alleluja! * kein Raub für die Verwesung war. * Alleluja!
  4. Ihr Sohn der Tod und Grab besiegt, * Alleluja! * er läßt im Grab' die Mutter nicht. * Alleluja!
  5. „Die Mutter muß beim Sohne sein * Alleluja! * fliegt hin, fliegt hin, ihr Engelein!“. * Alleluja!
  6. Viel tausend Engel flogen hin * Alleluja! * und führten ihre Königin. * Alleluja!
  7. O große Freud', o Seligkeit * Alleluja! * Stimm ein, beglückte Christenheit. * Alleluja!
  8. Wir haben hoch im Himmelreich * Alleluja! * nun eine Mutter gnadenreich. * Alleluja!
  9. Im Himmel ist sie Königin * Alleluja! * auf Erden Schutz und Trösterin. * Alleluja!
  10. Gelobt sei die Dreifaltigkeit * Alleluja! * ein ein'ger Gott in Ewigkeit! * Alleluja!
(Sursum Corda [vor 1932] Nr. 256)