Posts mit dem Label Hochaltar werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Hochaltar werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, 28. Juli 2015

Am Hochaltar

Gast­bei­trag von Hömbergs Theo.
Symbolbild
Tach auch!
Wie iſſet? Muß ja, woll?
Jau, dat war ja jetzt wie­der ein Wet­ter letz­ten Mo­nat. Ich hab ja tage­lang hin­ter der Scheu­ne im Schat­ten ge­ſeſſen. Zink­wan­ne raus­ge­holt und voll mit Waſ­ſer direkt von­ne Pum­pe ge­macht und Füße rein.
Es war ja ſo heiß, daß man gar nicht auſſem Haus raus wol­lte. Aber am Sonn­tag mußte ich ja doch inne Meſ­ſe und da hab ich mir je­dacht, ich gehe innen Nach­bar­ort. Die ham die Meſ­ſe immer ſchon um 7:00 Uhr am Mor­gen. Und ſtellt Euch ma vor, da fei­ert der Pa­ſtör doch die Meſ­ſe am Hoch­al­tar. Das ha­be ich ja ſeit Jahr­zehn­ten nich mehr er­lebt. Ich frach hin­ter­her mei­nen Kol­le­gen He­ri­bert, wat dat nun wie­der für ein Kropp­zeuch is. Der wuß­te aber auch nix und dann bin ich nach de Meſ­ſe hin zum Pa­ſtör und hab je­fracht.
„Herr Pa­ſtor“, hab ich ge­ſacht, „wa­rum zei­gen Sie uns denn immer den Rücken?“
Da ſacht der mir doch glatt: „Ich kann die lee­ren Bän­ke nicht mehr ſe­hen. Se­hen Sie zu, daß die Bän­ke voll ſind, dann dre­he ich mich auch wieder um.“
Ja ſo­wat hab ich ja noch nie je­hört. Was bil­det der ſich denn ein? So viel wert legt ja nun wirk­lich doch kei­ner drauf, das Ge­sicht vom Pa­stör im­mer zu ſehen. – Ach hör mir doch auf.
Ach­ja, ne Bau­ern­weiſheit hab ich noch für Euch:
Zeigt der Pastor dir den Rücken
Sollste jubeln vor Entzücken.
In die­ſem Sin­ne: Gut gehn!

Euer Theo.