Posts mit dem Label Pfingsten werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Pfingsten werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Montag, 25. Mai 2015

Ein Pfingsterlebnis

Gast­bei­trag von Hömbergs Theo.
Symbolbild
Tach auch!
Wie iſſet? Muß ja, woll?
Jau, jetzt war ja wie­der Pfing­ſten. Lan­ges Wo­chen­en­de mit Wo­chen­an­fang und zwei­mal in­ne Meſ­ſe. Wir ha­ben ja die­ſet Jahr je­ſacht, daß wir mal wech fah­ren. Ich hab mei­nen Schwa­ger, al­ſo den Bru­der von mei­ne Frau der Käthe an­je­ru­fen und je­schat: „Paß mal op Hei­ni, wir kom­men zu Pfingſten.“
Der hat auch gleich je­ſacht, daß das al­les in Ord­nung geht. Der hat auf ſei­nem Hof ein paar Gä­ſte­zim­mer. Ja sind wa al­ſo ſonn­tags nach'm Hoch­am­te loſ­ge­ju­ckelt und wa­ren dann pünk­lich zum Kaf­fee beim Hei­ni auf'm Hof.
Und was ſoll ich euch ſa­gen? Da hör'n wa doch: Die ha­ben da gar kei­ne Meſ­ſe am Pfingſt­mon­tag. Nix. Ma­chen da so einen öko­man­ni­schen Got­tes­dienſt oder wie das heißt. Ich hab ja gleich zur Käthe je­ſacht: „Wat ein Kropp­zeuch.“
Da hing ja faſt der Haus­ſe­gen ſchief. Mei­ne Käthe woll­te doch mal was Neu­es er­le­ben und ich ſol­le mich nicht ſo an­ſtel­len und über­haupt, was ich denn hätte. Der Pa­ſtor wär ſchließ­lich ja auch da­bei.
Jau, das ist mir der Rich­ti­ge. Die­ſen Paſtör den kann­ſte echt in­ne Pfei­fe rau­chen. – Ach hör mir doch auf.
Ich bin dann mor­gens al­lei­ne ne hal­be Stun­de in die näch­ste Stadt je­fah­ren, wo es ne Meſ­ſe gab. Mit­tags war ich zurück. Mei­ne Frau rann­te mir ſchon ent­ge­gen: „Theo“, ruft ſe, „das war ja gar nix heu­te mor­gen. Ach wäre ich doch nur mit Dir ge­fah­ren. Das war ja ſchlim­mer als Wort-Gottes-Fei­ern mit un­ſe­rer Ge­mei­ne­re­fe­ren­tin Schul­ze-Neuſchmidt.“
Sachte ich es euch ſchon? Ich lie­be es, wenn ich Recht be­hal­te!

Ach­ja, ne Bau­ern­weiſheit hab ich noch für Euch:
Ist's an Os­tern schön und warm,
kommt die Ba­ga­ge und frißt Dich arm.
Ist's an Pfings­ten schön und hei­ter,
kom­men se wie­der - und fres­sen wei­ter!
In die­ſem Sin­ne: Gut gehn!

Eu­er Theo.

Sonntag, 24. Mai 2015

Das hohe Pfingstfest

Symbolbild
Der Geist des Herrn erfüllt den Erd­kreis, al­le­lu­ja. Er, der das All zu­sam­menhält, kennt je­de Spra­che, al­le­lu­ja, al­le­lu­ja, al­le­lu­ja.

Sonntag, 19. Mai 2013

Pfingsten

Allmächtiger, ewiger Gott,
durch das Geheimnis des heutigen Tages heiligst du deine Kirche in allen Völkern und Nationen.
Erfülle die ganze Welt mit den Gaben des Heiligen Geistes, und was deine Liebe am Anfang der Kirche gewirkt hat, das wirke sie auch heute in den Herzen aller, die an dich glauben.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

(Messbuch, Kleinausgabe S. 203.)