Posts mit dem Label Sentenz werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Sentenz werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 23. Dezember 2015

Bald ist Weihnachten

Symbolbild
Der Ab­bau des Weih­nachts­markts
mar­kiert den bal­di­gen Be­ginn der Weih­nachts­zeit.

Mittwoch, 5. Februar 2014

Epigramme

Alexander Pope:
»Natur und ihr Gesetz im Dunkel lag verborgen,
Gott sprach: „Es werde Newton!“, und es ward lichter Morgen.«
Sir John Collins Squire
»Es dauerte nicht lange, der Teufel brüllte: „Ho!
Es werde Einstein!“, und seither ist wieder status quo.«
(Aus: Kabinett physikalischer Raritäten, S. 57.)

Montag, 16. Dezember 2013

Montag, 9. Dezember 2013

Optimisten und Pessimisten

»Der Optimist sieht die Gelegenheit in jede Schwierigkeit, der Pessimist eine Schwierigkeit in jeder Gelegenheit.«
(Quelle: unbekannt)

Montag, 18. November 2013

Timing

»Abends muß man die Idee haben,
morgens die kritische Haltung
und mittags den Entschluß treffen.«
(André Kostolany)

Montag, 11. November 2013

Kleider machen Leute

»Vestis virum reddit.«
»Das Kleid macht den Mann.«
(M. F. Quintilian: Lib. Inst. VIII)

Montag, 28. Oktober 2013

Montag, 30. September 2013

Lebe jetzt!

»Du kannst nicht wählen, wie du stirbst oder wann. Du kannst aber bestimmen, wie du lebst: Jetzt!«
(Joan Baez)

Montag, 16. September 2013

Montag, 9. September 2013

Ablehnung

»Aufschub ist die tödlichste Form der Ablehnung.«
(Cyril Northcote Parkinson)

Montag, 12. August 2013

Mach mal!

»Mach das Beste aus dir.
Etwas Besseres kannst du nicht tun.«
(Ralph Waldo Emerson)

Montag, 22. Juli 2013

Andrei Andrejewitsch Markow

Am 22. Juli 1922 starb Andrei Andrejewitsch Markow. In einem Vortrag auf einer Konferenz über Beschleuniger in Moskauim im Oktober 1968 sagte er, an Worte von Joilot-Curie erinnernd:
»Je weiter das Experiment von der Theorie entfernt ist, desto näher ist es dem Nobelpreis.«

Montag, 1. Juli 2013

Tuten und Blasen

»Das Bischen Blasen auch allein
Wird ja so strafenswerth nicht seyn!«
(Justus Friedrich Wilhelm Zachariae: Der gefangene Trompeter)

Montag, 17. Juni 2013

Beweis

»Qui nimium probat, nihil probat.«
»Wer zuviel beweist, beweist nichts.«
(Quelle: unbekannt)

Montag, 3. Juni 2013

Die Wirkung des Weins

»Vinum senem etiam vel
nolentem saltare compellit.«
»Wein bringt auch einen Aten oder einen,
der nicht will, zum Tanzen.«
(Quelle: unbekannt)

Montag, 20. Mai 2013

Theophanie

»Zeigt sich der Glückliche mir, ich vergesse die Götter des Himmels;
aber sie stehn vor mir, wenn ich den Leidenden seh'.«
(Friedrich Schiller: Aphorismen)

Montag, 6. Mai 2013

Flieg!

»Wenn man mit Flügeln geboren wird, sollte man alles dazu tun, sie zum Fliegen zu benutzen.«
(Florance Nightigale)

Montag, 29. April 2013

Den Stil verbessern

»Den Stil verbessern
heißt den Gedanken verbessern.«
(F. Nietzsche: Menschliches, Allzumenschliches II.)

Montag, 25. März 2013

Zeit und Ewigkeit

»Zeit ist wie Ewigkeit und Ewigkeit wie Zeit,
So du nur selber nicht machst einen Unterscheid.«
(Angelus Silesius)

Montag, 18. März 2013